Strand-Olympiade

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

 Kategorie: Olympiaden

  • Anzahl der Spieler: Gruppen mit max. 6 Personen
  •  Alter der Spieler: -
  •  Dauer des Spieles: -
  •  benötigtes Material: -

Beschreibung:

Es werden Gruppen mit max. 6 Personen gebildet. Jeder Teilnehmer erhält eine Laufkarte mit den einzelnen Aufgaben. Es gewinnt die Gruppe mit den meisten Gesamtpunkten.

  • Frisbee-Zielwurf: drei unterschiedlich große Kreise werden im Sand mit Schnüren und Bändern markiert; ebenso der Abwurfpunkt in ca 20m Entfernung. Jeder Spieler hat 3 Versuche. Je Kreis 1,3 oder 5 Punkte.
  • Das schwarze Loch: In 3 Minuten mit blossen Händen ein möglichst tiefes Loch buddeln (Durchmesser egal, nur Tiefe zählt). Aus Zeitgründen alle Teilnehmer parallel starten lassen. Je 10 cm 4 Punkte
  • Pinguin-Rennen: Es muss zu einem Kleiderhaufen gelaufen werden. Dort die Schwimmfloßen, Gummisachen, Taucherbrille etc. anziehen und um eine bestimmte Markierung laufen und wieder zum Ausgangspunkt zurück. Zeit zählt: muss nach den Entfernungen ausgeklüngelt werden.
  • Burgenbau: Bei Einsetzen der Flut (am Tag vorher genau berechnen, sonst gibt es einen grossen Flop) baut jede Gruppe an einem bestimmten Punkt nebeneinander innerhalb von 45 Minuten eine Sandburg, die sie mit Strandgütern sichern kann. In die Mitte der Burg kommt eine Flasche mit einer Fahne. Die Fahne, die die Flut am längsten stehen lässt, gewinnt. Rangfolge der Gruppen zählt: 20,15,10 ... Punkte

Als Abschlussspiel bietet sich ein Mannschaftsspiel an: Es stehen sich 2 Gruppen gegenüber und werfen sich mit Wasser gefüllte Luftballons zu (je Mitglied zunächst ein Ball). Es gewinnt die Gruppe, die den letzten heilen Luftballon in ihren Händen hält.